World Cleanup Day – Holfelder räumt mit UnterFAIRing auf

World Cleanup Day – Holfelder räumt mit UnterFAIRing auf

Am 18. September fand der World Cleanup Day 2021, die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll statt.

Millionen von Mitmachern säubern an diesem Tag in 180 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Flussufer und die Meere von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll.

So trafen sich auch in Unterföhring bei München zahlreiche Helfer, die sich der vom Netzwerk „Zukunft UnterFAIRing“ organisierten Veranstaltung anschließen wollten.

Das Netzwerk für nachhaltigeres Leben beschreibt sich auf deren Website https://zukunft-unterfairing.de/ueber-uns/ folgendermaßen:

„Wir sind ein Netzwerk aus Bürgerinnen und Bürgern aus Unterföhring bzw. dem Landkreis München mit dem Wunsch nach einem nachhaltigeren Leben – für jetzt und für morgen. Wir möchten nicht auf Vorgaben und Entschlüsse warten, sondern einfach anfangen. Dafür wollen wir uns regelmäßig austauschen, gegenseitig unterstützen und viele begeistern – mit Informationen und konkreten Tipps für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sowie verschiedenen Projekten, um unsere Gemeinde Unterföhring auch weiterhin als lebenswert zu erhalten.“

Gutes für die Umwelt tun und auch noch im eigenen Ort – da sind wir von Holfelder natürlich dabei! Zwei unserer Mitarbeiter schlossen sich der Bewegung an, streiften am Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein mit Greifzange und Müllsack ausgestattet durch die Straßen und staunten über die Masse an weggeworfenen Bechern, Plastikverpackungen und anderem Müll.

Die Gemeinde stellte Müllzangen, Müllsäcke, Warnwesten und den Abtransport des Mülls. Zudem spendete sie jedem eine kleine Stärkung (Obst) und ein Getränk.

Logo World Clean Up Day

Holfelder unterstützte die umweltbewussten Initiatoren durch 200 Einwegmasken und 80 Stoffmasken.

Warum ist der World Clean Up Day wichtig?

„Unser Ziel ist nicht nur die Beseitigung von Müll auf öffentlichen Plätzen und Gewässern,

hier leisten die kommunalen und privaten Unternehmen in Deutschland seit Langem gute Arbeit.

Wir wollen sensibilisieren für das Ausmaß, in dem wir unsere Umwelt mit Plastik zumüllen und zerstören“, so Holger Holland, Initiator World Cleanup Day Deutschland und EU-Klimapakt-Botschafter.

Lasst uns alle an den Erhalt unserer Erde denken, wenn das Kaugummi- oder Schokoriegelpapier aus dem Autofenster fliegt und damit unsere Umwelt schädigt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletteranmeldung Spannende neue Kleidung und Branchennews - mit dem Holfelder Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Kostenlos. Melden Sie sich jetzt an!